Bauverlauf vom 08.06 - 13.07.2017

10.06.2017
10.06.2017

Im November 2016 haben wir bereits den Auftrag für ein Bodengutachten gegeben. Dieses ergab, dass der Untergrund an einigen Stellen verdichtet werden muss. So konnten wir noch vor Vertragsunterzeichnung Mehrkosten einrechnen. Den Bodengutachter mussten wir dann nochmal bestellen, damit er die besagten Stellen genau kennzeichnet.Unseren Bausachverständigen haben wiir natürlich auch über den Baubeginn informiert und auch über die Notwendigkeit der Verdichtung.

12.06.2017
12.06.2017

Unser Bausachverständiger informierte uns dann wann sein erster vor Ort Termin stattfinden wird und forderte die aktuellsten Pläne zum Haus an. Nachdem wir dann mal richtig sehen konnten, wie unser Haus stehen wird, entschieden wir uns doch nochmal um. Also wir veränderten die Lage des Hauses nochmal. Gott sei Dank gestaltete sich dies auch nicht so aufwendig und teuer wie gedacht. Ein formloser Antrag, mit neuen Lageplänen und neuem Außenanlagenplan an die Baubehörde hat gereicht. 

13.06.2017
13.06.2017

2 Tage Verzögerung mussten wir natürlich in Kauf nehmen, aber damit konnten wir leben.Unserem Vermesser hatten wir natürlich auch bereits über den Baubeginn informiert und dieser teilte uns mit, dass er lediglich 2 Tage Vorlauf braucht, um dann das Schnurgerüst zu erstellen. Am 12.06.2017 fand der erste vor Ort Termin unseres Sachverständigen statt. Er hat sich mit unseren Tiefbauern und unserem Bauunternehmer zeitlich abgestimmt. Wir haben dann eine Zusammenfassung per Mail erhalten.


17.06.2017
17.06.2017

Unser Architekt fragte uns dann nochmal, wo sich das Waschbecken in der Küche befinden wird, sodass auch alle Rohre verlegt werden konnten. Am 22.06.2017 wurde die Frostschürze gegossen und die Verschalung gefertigt. Bevor dann die Noppenbahn und Bewehrung gefertigt werden konnte, wurden noch weitere Kontrollmessungen bezüglich des Verdichtungsgrads durchgeführt. Der erforderliche Verdichtungsgrad wurde durch den Bodengrundgutachter bestimmt. Bei den erfolgten Messungen am 23.06.2017 wurden die geforderten Werte nicht erreicht, was aber mit dem starken Regen am vorherigen Tag zusammenhing. Am 24.06.2017 konnten bei den Messungen Werte verzeichnet werden, welche über den geforderten lagen, sodass die Bewehrungsarbeiten durchgeführt werden konnten.

24.06.2017
24.06.2017
26.06.2017
26.06.2017

Die Bodenplatte wurde wie geplant am 26.06.2017 gegossen. Am 27.06.2017 wurde durch den Maurer die Verschalung entfernt und durch uns wurde fleißig gewässert :-) Der Maurer informierte uns, dass die Steine am Donnerstag, den 28.06 geliefert werden und dann die Maurerarbeiten begonnen werden. Unser Bausachverständige setzt den nächsten vor Ort Termin vor Fertigung der Zwischendecke an.

29.06.2017
29.06.2017

Die Steine wurden pünktlich geliefert und die ersten Maurerarbeiten durchgeführt. Leider spielte das Wetter nicht mit und die Arbeiten wurden gegen Mittag beendet. Wir hoffen, dass das Wetter morgen besser wird...

29.06.2017
29.06.2017
03.07.2017
03.07.2017
Das Wetter wurde leider nicht besser, aber heute konnte weiter gearbeitet werden. Die Maurer waren super fleißig und wir können uns immer besser vorstellen, wie unser Haus aussehen wird :-)
Unsere Bank hat auch endlich das erste angeforderte Geld ausgezahlt, sodass es jetzt hoffentlich entspannter weitergehen kann. Wir nehmen es erstmal als anfängliche Schwierigkeiten hin. Mal gucken, wie es mit der DSL Bank weitergeht. 
Morgen steht erstmal nur eine Steinlieferung an. 
03.07.2017
03.07.2017
Heute wurde doch fleißig weiter gemauert, sodass eine Wand sogar schon die komplette Höhe erreicht hat. Wir freuen uns sehr, wie schnell es voran geht. Ansonsten hatten wir heute unseren ersten Küchenplanungstermin. Nach 3 1/2 Stunden hat uns der Kopf gequalmt und der Preis hat uns umgehauen. Aber wir sind zuversichtlich, dass wir noch ein Küchenstudio finden, bei dem es auch preislich passt. Wir halten euch auf dem Laufenden.
04.07.2017
04.07.2017
04.07.2017
04.07.2017
Und weiter ging es. Morgen sollen schon die Innenwände angefangen werden :-)
05.07.2017
05.07.2017
06.07.2017
06.07.2017
Wie gestern berichtet :-)
Unsere Maurer kommen gut voran und die ersten Innenwände wurden begonnen. Richtig verrückt, wie schnell das alles geht... 
06.07.2017
06.07.2017

So ihr Lieben,

Heute können wir mal wieder etwas berichten. Das Wetter war die letzten Tage immer nicht so richtig auf unserer Seite, aber es geht trotzdem gut voran. Am Dienstag hatten wir einen Termin mit unserem Fensterbauer. Wir haben nochmal besprochen was wir uns vorstellen und haben ein Prospekt mit Hauseingangstüren bekommen. Unser Bauunternehmer war auch bei dem Termin dabei. Das war eine gute Sache, so konnte man nochmal einige Fragen loswerden. Noch während des Termins wurde das Gerüst geliefert, weil am Montag die Decke kommen soll. Der Deckenlieferant schaute dann auch noch vorbei, um sich ein Bild von den örtlichen Gegebenheiten machen zu können. Weiterhin haben wir nochmal bei Ikea und Höffner nach Küchen geschaut. Wir haben uns jetzt aber erstmal dazu entschieden, dass wir uns ein Muster der Fliese besorgen, welche im kompletten Erdgeschoss liegen soll. Dann fällt es uns beim nächsten Küchtermin hoffentlich leichter, uns für Farben zu entscheiden.

13.07.2017
13.07.2017

Weiter geht`s auf Bautagebuch Teil II :-)